Neuzugang: Alan Lima Cariús

von Peter Gillmayr am 18.06.2018 um 07:32 | Foto: privat

Mit dem Brasilianer Alan präsentiert der FC Blau-Weiß Linz eine weitere Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit.

Pünktlich zum Vorbereitungsauftakt kann Coach Thomas Sageder heute den bereits zehnten Neuzugang für die Saison 2018/19 begrüßen, der Brasilianer Alan Lima Cariús wird die Offensive der Königsblauen verstärken. 

Nachdem der 21-jährige beim Carangola Futebol Clube und dem Volta Redonda Futebol Clube ausgebildet wurde, schaffte er es bei Letzterem in den Kader der Kampfmannschaft und absolvierte seine erste Profisaison in der dritten brasilianischen Liga. Nach einer Zwischenstation in der U20 des Erstligisten Flamengo Rio de Janeiro wurde Alan zur letzten Saison an unseren Stadtrivalen verliehen, wo er hauptsächlich bei den Juniors in der Regionalliga Mitte eingesetzt wurde. In ingesamt siebzehn Spielen kam der Stürmer dabei auf elf Treffer, auch fünf Einsätze im Bundesliga-Team der Schwarz-Weißen stehen in der vergangenen Spielzeit zu Buche.

Nach Vertragsende in der Vorstadt bleibt der Offensivgeist aber weiterhin an der Donau sesshaft und wechselt nun zu den Blau-Weißen. Der Verein leiht den Stürmer für ein Jahr vom Volta Redonda Futebol Clube aus, eine Kaufoption nach Leihende besteht. Für Trainer Sageder bringt der Brasilianer noch mehr Flexibilität in den Angriff der Stahlstädter: „Alan ist ein technisch sehr versierter Spieler, der sowohl am Flügel als auch im Zentrum einsetzbar ist. Außerdem bringt er viel Kreativität mit und wird unsere Offensive so um einiges flexibler machen.“

Bem-vindo, Alan!

 

Am Bild v. l. n. r.: Manager Alexandre Dorta, Alan, Sport-Vorstand David Wimleitner