ARGE ToR sammelte wieder für Nachwuchs

von Peter Gillmayr am 29.11.2018 um 13:22 | Foto: Bernd Speta

Bereits Tradition hat die jährliche Spende der ARGE ToR aus den Erlösen ihrer Bandenwerbung.

"Für den Nachwuchs und gegen Rassismus" lautet der Scheck in der Höhe von 1.100 €, welcher von ARGE ToR-Mitglied Stefan Donninger beim letzten Heimspiel der Blau-Weißen an die Nachwuchsverantwortlichen des Stahlstadtklubs übergeben wurde. Eine großzügige Geste mit langer Geschichte.

Denn schon seit 2007 vermietet der blau-weiße Fanklub "ARGE ToR!" (Arbeitsgemeinschaft Tribüne ohne Rassismus!) seine Werbebande für den guten Zweck. Auch heuer wurden die 200 Bandenfelder um je mindestens 5 € Spende pro Feld vermietet, bereits nach dem dritten Heimspiel war die Werbebande ausverkauft und die stolze Summe von 1.100 € angesammelt. Beim letzten Spiel der Hinrunde gegen den SV Lafnitz wurde der Scheck schließlich an den blau-weißen Nachwuchs übergeben. 

Wir bedanken uns bei der ARGE ToR sehr herzlich für die großzügige Spende! Gemeinsam gegen Rassismus und für Vielfalt!

 

Am Bild von links nach rechts:
Andreas Anzengruber, Stefan Donninger, Christian Hölzl, Roman Kuttnig