6. Blau-Weißer Hallenzauber

von Roland Spreitzer am 13.12.2018 um 10:58

Am kommenden Wochenende gibt es wieder hochkarätige Nachwuchsaction.

So manchem geneigten Fußballfan ist die Winterpause bereits jetzt zu lange. Wie jedes Jahr schafft der blau-weiße Hallenzauber Abhilfe und bietet Gelegenheit, den jungen Talenten auf die Beine zu schauen. Wegen des großen Erfolges findet das Turnier in diesem Winter an zwei Wochenenden statt. Der erste Teil findet schon dieses Wochenende statt.

Dabei könnte es durchaus sein, dass die Stille der besinnlichen Adventzeit ein wenig durchbrochen wird. Denn auf die jungen Stahlstadtkicker warten einige hochkarätige Gegner. So haben sich beispielsweise die Nachwuchsteams von Wacker Innsbruck, dem FAC, des SC Wiener Neustadt und des SV Horn angekündigt. Aufgrund der Teilnahmen von Donau Linz, der SV Ried und den FC Juniors OÖ ist sicherlich auch mit ordentlich Derbystimmung zu rechnen.

„Letztes Jahr hat uns eine lautstarke Abordnung aus der blau-weißen Fanszene besucht. Für die Spieler war das ein absolutes Highlight“, berichtet Organisator Peter Huliak, der auch als Trainer den Jahrgang 2008 beim Turnier betreuen wird. „Wir sind in ganz Österreich und auch im Ausland mit unseren Teams unterwegs. Fansupport für den Nachwuchs erlebt man nur sehr, sehr selten. Ich hoffe auch diesmal auf diese blau-weiße Besonderheit.“

Wie gewohnt wird der Hallenzauber in der Sporthalle des BRG Solarcity (Heliosallee 140 – 142, 4030 Linz) stattfinden.

  • Der Samstag beginnt ab 8:30 Uhr mit einem U11-Qualifikationsturnier, bei dem sich nicht-gesetzte Teams einen Platz im sonntäglichen Hauptturnier erspielen können. Ab 13:30 Uhr steigt am Samstag noch das U12-Turnier, an dem gleich zwei blau-weiße Teams um den Sieg ringen.
  • Am Sonntag wird dann ab 8:30 Uhr das U10-Turnier gespielt, ab 13:00 Uhr findet schließlich das U11-Turnier statt.

„Wir sind stolz darauf, dass auch diesmal wieder zahlreiche namhafte Vereine aus den obersten österreichischen Spielklassen teilnehmen. Spiele gegen solche Gegner helfen uns zu erkennen, wo wir sportlich stehen und wo wir uns weiterentwickeln können. Den guten Ruf unseres Turniers haben sich die zahlreichen helfenden Hände im Verein - mit Unterstützung der Eltern - gemeinsam erarbeitet.“, lobt Huliak das Organisationsteam, dass auch bereits kräftig am zweiten Teil des Hallenzaubers im Februar bastelt.

Der FC Blau-Weiß Linz freut sich auf euer zahlreiches Kommen. Für großen Sport, tolle Stimmung und das leibliche Wohl ist gesorgt. Zusammen der V!