Weihnachtsfeier im Nachwuchs

von Peter Gillmayr am 23.12.2018 um 17:54 | Foto: Johann Schornsteiner

Sport, Spaß und strahlende Gesichter auf der Weihnachtsfeier der blau-weißen Talente.

Traditionell beschränkt sich die Weihnachtsfeier der jungen Stahlstadtkicker nicht auf einen üppigen Festtagsschmaus und feierliche Reden. Denn auch zu diesem Anlass gibt es Sport, Spaß und Action. Und das Christkind wurde wieder würdig von den großen Vorbildern vertreten.

Also trafen sich sämtliche Nachwuchsteams zwei Tage vor Heiligabend in der Soccerarena Linz, um dort über mehrere Stunden die gesamte Anlage in Beschlag zu nehmen und erstmal kräftig den Ball rollen zu lassen. Und da die Nachwuchsabteilung wirklich groß ist, musste das Ganze regelrecht in Schichten abgewickelt werden. „Wir haben immer zwei bis drei Jahrgänge zusammengefasst die dann gemeinsam gespielt und gefeiert haben“, erklärt Roman Kuttnig, Nachwuchskoordinator, die logistische Abwicklung. „Uns war wichtig, dass wirklich jeder Spaß und genug Zeit zum Kicken hat.“

Nach sportlichen Höchstleistungen mussten sich die jungen Talente erst einmal stärken, weshalb zu Tisch gebeten wurde. Und im Anschluss gab es dann das Highlight einer jeden Weihnachtsfeier: die Bescherung. Diese wurde auch dieses Jahr von Vertretern der Kampfmannschaft vorgenommen. Markus Blutsch, Thomas Fröschl, Manuel Hartl, Nicolas Schmid, Bastian Horner und Martin Kreuzriegler fungierten als Weihnachtsmänner und zauberten ein breites Lächeln auf viele junge Gesichter. Zahlreiche Autogramme wurden geschrieben und unzählige Fotos geschossen.

Ausreichend Motivation jedenfalls für die Nachwuchstalente. Schließlich sind viele von ihnen bereits wieder zwischen Weihnachten und Neujahr im Turniereinsatz. Einem erfolgreichen Jahr 2019 steht nichts im Wege. Zusammen der V!

>> Zur Bildergalerie