Zwischenfazit zur Vorbereitung

von Peter Gillmayr am 31.01.2019 um 07:00 | Foto: Bernd Speta

Im Interview mit Head Coach Thomas Sageder lassen wir die bisherige Vorbereitung Revue passieren und blicken auf ein spannendes Frühjahr.

Bereits in drei Wochen geht es für den Stahlstadtklub wieder zur Sache, starten wir mit dem Heimspiel gegen den SC Wiener Neustadt in die Rückrunde. Zur Halbzeit der Frühjahrsvorbereitung ziehen wir daher mit Trainer Sageder  Bilanz und nehmen die nächsten Wochen und Monate ins Visier.

BW-Redaktion: Wie läuft die bisherige Vorbereitung? Was sind die Erkenntnisse aus den bisherigen Testspielen?!

Thomas Sageder: Die Vorbereitung läuft nach Plan! Durch den Abgang von Stefan Haudum und die Verletzten (Fröschl, Ebenhofer, Kreuzrieger; Anm. d. Red.) haben wir zwar weniger Spieler im Training, die ziehen allerdings voll mit! Auch jene Spieler, die im Herbst weniger Einsatzminuten verzeichnen konnten, drängen sich mit starken Leistungen in den Testspielen für die Rückrunde auf. Unser Ziel ist es, bis zum Meisterschaftsstart körperlich, technisch und taktisch bei 100 % zu sein.

BW-Redaktion: Wie sieht es personell aus? Welche Spieler werden wir zum Rückrundenstart noch nicht am Platz sehen?

Thomas Sageder: Im Kader sind aktuell 16 Feldspieler und drei Torhüter, wir haben zudem drei Spieler von den Blau-Weißen Jungs hochgezogen. Bei den verletzten Spielern ist der Saisonstart zum jetzigen Zeitpunkt eher fraglich.

BW-Redaktion: Was ist fürs nahende Trainingslager so alles geplant? Ist die Vorfreude groß?

Thomas Sageder: Das Trainingslager bedeutet für uns eine Woche intensive Arbeit. Die Freude auf den Naturrasen ist bereits spürbar, großen Wert werden wir auch auf einzelne Teambuilding-Maßnahmen legen.

BW-Redaktion: Welche Vorhaben verfolgen wir in der Rückrunde aus sportlicher Sicht?

Thomas Sageder: Wir möchten so viele Spiele wie möglich gewinnen und dabei eine attraktive Spielweise an den Tag legen. Auch werden wir unsere jungen Spieler gezielt weiterentwickeln.

BW-Redaktion: Euer Motto für die Rückrunde?

Thomas Sageder: NIPSILD!


Lieber Sagi, danke für das Gespräch und deinen top Einsatz! Wir wünschen euch viel Spaß im Trainingslager und alles Gute für den Start in die Rückrunde!