Verletzungen: Thomas Fröschl und Manuel Hartl

von Peter Gillmayr am 09.04.2019 um 13:11 | Foto: Bernd Speta

Die Kadersituation der Königsblauen bleibt weiterhin angespannt.

Weiterhin gibt es keine guten Nachrichten aus dem Stahlstädter Lazarett, bleibt der Verletzungsteufel den Linzern leider treu. Neben Kapitän Manuel Hartl fällt nun auch Stürmer Thomas Fröschl für mehrere Wochen aus.

Während sich Hartl beim Spiel gegen Wattens in der Schlussphase verletzte, musste Fröschl beim Abschlusstraining vor dem FAC-Match w.o. geben. Ein Muskelfasereinriss setzt den 30-jährigen nun für mehrere Wochen außer Gefecht. Die gleiche Zeit muss Kapitän Hartl pausieren, er laboriert an einer Knöchelverletzung.

Bei den übrigen Verletzten gibt es hingegen leichte Fortschritte zu verzeichnen. Während für Bernhard Janeczek die Saison leider vorbei ist, schreitet die Heilung bei Canillas und Lukas Tursch gut voran, sodass eifrig an einem baldigen Comeback gearbeitet werden kann. Gut möglich, dass die beiden noch das ein oder andere Saisonspiel in Blau-Weiß bestreiten könnten.

Wir wünschen allen Verletzten und Rekonvaleszenten eine rasche Genesung!