Neuzugang: Aleksandar Kostic

von Peter Gillmayr am 14.06.2019 um 14:41

Unser nächster Transfer stößt aus der ersten serbischen Liga zu Königsblau und hat bereits Europa League-Luft geschnuppert.

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei und so darf der Stahlstadtklub am heutigen Freitag bereits seine dritte Neuverpflichtung willkommen heißen. Mit dem 23-jährigen Aleksandar Kostic wechselt ein absoluter Wunschspieler von Coach Gogo Djuricin an die Donau, der Offensiv-Allrounder unterschreibt für ein Jahr, die Option auf ein weiteres Jahr Vertragslaufzeit besteht.

Begonnen hat der Kreativspieler seine Karriere im Nachwuchs des SK Rapid Wien, weitere Stationen waren etwa der SK Slovan HAC und der Wiener Sportklub. Nach einem Engagement bei der Vienna schloss sich der Mittelfeldakteur wieder den Grün-Weißen aus Hütteldorf an, wo er ab der Saison 2017/18 zunächst in der zweiten Mannschaft aktiv war. Trainer Djuricin zog den laufstarken Spieler schließlich in der kommenden Spielzeit in den Profikader hoch, einige Einsätze in der Bundesliga und auch in der Europa League folgten. Im letzten Winter wechselte Kostic schließlich zum FK Radnicki Nis in die serbische Superliga, nun folgt er dem Ruf seines ehemaligen Trainers.

Dieser freut sich die Zusammenarbeit mit seinem ehemaligen Schützling fortzusetzen: „ Aleksandar ist quirlig, verfügt über eine hohe Spielintelligenz und hat auch das Auge für den letzten Pass. Er haut sich voll rein und ist so eine echte Verstärkung für unsere Offensive.“ 

Wir heißen Aleksandar Kostic in der blau-weißen Familie sehr herzlich willkommen!