Teilnahmebedingungen Facebook-Gewinnspiel

von Jörg P. Reitmaier am 05.08.2019 um 09:01

Folgend die Teilnahmebedingungen für das aktuelle Facebook-Gewinnspiel:

§ 1 Allgemeines 

  1. Veranstalter dieses Gewinnspiels ist der FC Blau-Weiß Linz. Der Teilnehmer erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit nachstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden. Für die Organisation, Abwicklung sowie Gewinnausschüttung ist der FC Blau-Weiß Linz zuständig und verantwortlich.
  2. Dieses Gewinnspiel richtet sich ausschließlich an Verbraucher.
  3. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind ausschließlich an FC Blau-Weiß Linz und nicht an Facebook zu richten. FC Blau-Weiß Linz stellt Facebook von sämtlichen Haftungsansprüchen in Bezug auf das Gewinnspiel frei. Der Empfänger, der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern FC Blau-Weiß Linz.
  4. Sämtliche in diesen Teilnahmebedingungen verwendete Personen- und Funktionsbezeichnungen in der männlichen Form gelten auch in der weiblichen Form.

§ 2 Teilnahmeberechtigung 

  1. Der Teilnehmer erklärt, dass er das 18. Lebensjahr vollendet hat.
  2. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben.
  3. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte des FC Blau-Weiß Linz.
  4. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist nicht abhängig vom Erwerb einer Ware oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung. Die Gewinnchancen werden dadurch auch nicht erhöht.

§ 3 Gewinn 

  1. 6x VIP-Business Eintritt beim Heimspiel Blau-Weiß Linz vs Young Violets Austria Wien am 16.8.19
  2. Teilnahme beim LINZ AG Vorteilswelt "Pausenknüller"
  3. LINZ AG Vorteilswelt Gutscheinheft und Sachpreise
  4. Der Preis wird von FC Blau-Weiß Linz und LINZ AG unentgeltlich zur Verfügung gestellt und kann nicht in Bargeld ausgezahlt oder gegen einen anderen Preis eingetauscht werden.
  5. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.
  6. Der Gewinn kann auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden, wenn er durch Manipulation oder sonstigen Verstoß gegen die anwendbaren Gesetze, gegen andere rechtliche Bestimmungen oder gegen diese Teilnahmebedingungen erlangt wurde.

§ 4 Durchführung des Gewinnspiels

  1. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich in der Zeit von 9.8.2019, 10:00 Uhr, bis einschließlich 13.8.2019, 12:00 Uhr, möglich.
  2. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, muss der Teilnehmer auf der Facebookseite von FC Blau-Weiß Linz posten, warum er hier mitmachen möchte. Die 6 Gewinner (3 Frauen und 3 Männer), zur Teilnahme beim LINZ AG Vorteilswelt "Pausenknüller", werden per Zufallsprinzip durch unser Social Media-Team ermittelt und per FB verständigt.
  3. Die weitere Abwicklung und Kommunikation mit den 6 Gewinnern erfolgt persönlich per Mail.
  4. Mehrfachteilnahmen sind nicht erlaubt.
  5. Die Ermittlung der Gewinner findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

§ 5 Annahme des Gewinns

  1. Die Gewinner werden von FC Blau-Weiß Linz per Kommentar unter dem Posting sowie via Privatnachricht verständigt. Der Anspruch auf den Gewinn entsteht ausschließlich mit dem Zugang der schriftlichen Gewinnmitteilung. Für die weitere Kommunikation müssen die Teilnehmer FC Blau-Weiß Linz die Mailadresse bekanntgeben.
  2. Der Gewinn ist mit Zugang der Gewinnmitteilung angenommen.
  3. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich.
  4. Die Gewinner bekommen ein Mail mit den weiteren Informationen zum Treffpunkt und Ablauf der Halbzeit Aktion "Pausenknüller" LINZ AG Vorteilswelt.

§ 6 Veröffentlichung 

  1. Der Gewinner erteilt seine ausdrückliche Erlaubnis, dass der FC Blau-Weiß Linz ihn unter Angabe des Vornamens und Initial des Nachnamens als Gewinner des Gewinnspieles auf der FC Blau-Weiß Linz Facebookseite veröffentlichen darf.
  2. Ebenso erteilt der Gewinner die ausdrückliche Erlaubnis, dass Fotos und Videos, von der Halbzeit "Pausenknüller" LINZ AG Vorteilswelt, von ihm gemacht werden dürfen und diese für die weitere Verwendung in der Kommunikation von FC Blau-Weiß Linz und LINZ AG verwendet werden dürfen.

§ 7 Störungen im Ablauf; Haftung

  1. FC Blau-Weiß Linz behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit unter Berücksichtigung der Interessen der Teilnehmer zu unterbrechen oder zu beenden, wenn technische Gründe seine ordnungsgemäße Fortsetzung unmöglich machen, der Verdacht des Missbrauchs des Spiels oder der Facebook-Seite des FC Blau-Weiß Linz besteht oder das Spiel aus rechtlichen Gründen unzulässig ist.
  2. FC Blau-Weiß Linz hat das Recht, Teilnehmer von dem Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang oder das Gewinnspiel manipulieren bzw. dies versuchen und/oder die gegen die Spielregeln verstoßen. Dies gilt ebenso hinsichtlich Teilnehmern, die falsche Angaben zu ihrer Person machen. Bei Verdacht, dass es sich bei den Kommentaren/Bildern um Spam bzw. beleidigende oder drohende Kommentare/Bilder handelt sowie in dem Fall, dass ein Kommentar/Bild gegen unsere Verhaltensregeln verstößt, behält sich FC Blau-Weiß Linz das Recht vor, den entsprechenden Kommentar/das entsprechende Bild zu löschen und den Absender vom Gewinnspiel auszuschließen.
  3. FC Blau-Weiß Linz übernimmt keine Gewährleistung für das jederzeitige einwandfreie Funktionieren der Internetseiten, auf denen das Gewinnspiel angeboten wird, insbesondere auch nicht für eine eventuelle Überlastung der der Facebook-Seite des FC Blau-Weiß Linz.
  4. FC Blau-Weiß Linz haftet nur für Schäden, die von FC Blau-Weiß Linz oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalpflichten verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

§ 8 Schlussbestimmungen

  1. Das Gewinnspiel unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen. Gerichtsstand ist Linz.
  2. Sollten einzelne Regelungen innerhalb dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon unberührt.