Update Medizinische Abteilung

von Wolfgang Hötzenegger am 25.09.2019 um 20:27 | Foto: Bernd Speta

Wir dürfen an dieser Stelle einen kurzen Überblick über die momentan verletzten bzw. angeschlagenen Spieler geben:

Michael Brandner:

Michi ist nach seinem Mittelfußknochenbruch voll im Zeitplan. Der Gips ist mittlerweile ab und das Physioprogramm läuft auf Hochtouren. Am kommenden Mittwoch gibt es noch einmal ein Kontrollröntgen und wenn diesbezüglich alles in Ordnung ist, spricht einer dosierten Rückkehr ins Training nichts mehr entgegen.

Martin Grasegger:

Martin musste im Spiel gegen Amstetten frühzeitig wegen muskulärer Probleme im hinteren Oberschenkel ausgewechselt werden. Bei der stattgefundenen MR-Untersuchung hat sich leider ein ausgedehnter Muskelfaserriss diagnostiziert. Grasi hat bereits mit der Therapie begonnen, wird uns aber mindestens drei bis vier Wochen fehlen.

Philipp Pomer:

Philipp ist nach seiner Knieverletzung, erlitten im Spiel gegen die Juniors, wieder voll im Training. 

Fabian Schubert:

Fabian schlägt sich mit einem hartnäckigen Bluterguss herum und absolviert derzeit ein Physioprogramm. Ein Einsatz für Sonntag ist aber im Bereich des Möglichen.