Nachwuchs Team-Report: U13A

von Roland Spreitzer am 30.09.2019 um 13:11 | Foto: Blau-Weiß Linz

Der Jahrgang 2008 feiert Kantersiege in Serie.

Die U13A stand am Anfang der Saison vor einer großen Herausforderung: dem Umstieg auf Großfeldfußball. Läuferisch, konditionell und spielerisch eine völlig neue Dimension für die jungen Stahlstadtkicker. Die Resultate zeigen bisher jedoch deutlich, dass man den Anforderungen gewachsen ist. Umso bemerkenswerter, da die U13A hauptsächlich mit U12 Spielern aufläuft.

Die talentierte Truppe wird vom Trainerteam Peter Huliak und Fahrudin Avdic betreut. Neben einer geänderten Spielanlage erfordert die Umstellung auf Großfeldfußball auch einen Ausbau des Kaders. Die Teams laufen erstmals mit elf Spielern auf, weshalb mehr „Manpower“ gebraucht wird. Die Mannschaft wurde im Sommer deshalb ergänzt bzw. erweitert. Trotz einer relativ kurzen Vorbereitungszeit scheint die Integration der Neuzugänge voll gelungen. Dafür sprechen zumindest die bisherigen Resultate.

Nach vier Meisterschaftsspielen lacht man ohne Punkteverlust und mit einem beinahe unglaublichen Torverhältnis von 54:1 von der Tabellenspitze. „Wir haben einen talentierten Kader mit tollen Neuzugängen ergänzt. Die Jungs verstehen sich sehr gut und das ist schon ein kleiner Teil des Erfolgsgeheimnisses.“, lobt Coach Huliak den tollen Teamgeist. Doch auch das langfristige Heranführen der Spieler an den Großfeldfußball macht sich bezahlt. „Wir beginnen schon deutlich vorher damit, Dinge zu trainieren, die wir bei der Umstellung auf das Großfeld brauchen werden. Die Ergebnisse in der U13 sind auch das Resultat der Arbeit in der U12, der U11 usw.“, so Huliak.

Wer die U13A einmal live erleben will, für den bietet sich diese Woche eine optimale Gelegenheit! Am Dienstag, den 1. Oktober, steht für die sympathische Truppe bereits in der fünften Runde die Vorentscheidung in der Meisterschaft an. Die FC Juniors OÖ liefern sich seit dem ersten Spieltag ein Kopf-an-Kopf Rennen mit unseren blau-weißen Jungs. Eine spannende Partie auf hohem fußballerischen Niveau ist jedenfalls zu erwarten. Anpfiff ist um 18:30 auf dem Schiffswerftplatz.

Auch sonst darf man sich diese Woche auf tolle Nachwuchs-Partien freuen. Die U14 beispielsweise hat am Mittwoch gegen Vorwärts Steyr die Tabellenführung der oberösterreichischen Leistungsliga im Visier (18:30, Schiffswerftplatz). Gleiches gilt für die U16 – ebenso gegen Vorwärts - am Samstag (12:00, Donaupark).  Und die U12 muss am Freitag auswärts gegen die Juniors OÖ ran (18:30). Insgesamt sind diese Woche zwölf Auftritte unserer Nachwuchsteams in Meisterschaftsbewerben und Turnieren vorgesehen. Auf geht’s blau-weiße Jungs!