Blessuren nach dem Testspiel

von Wolfgang Hötzenegger am 11.10.2019 um 18:21 | Foto: Bernd Speta

Leider mussten während dem Testspiel am gestrigen Donnerstag gegen SKN St. Pölten zwei unserer Spieler frühzeitig vom Feld und in weiterer Folge auch ins Krankenhaus.

Bei Tobias Messing wurde eine leichte Gehirnerschütterung festgestellt und einer Rückkehr ins Mannschaftstraining steht in den kommenden Tagen nichts mehr im Wege.

Philipp Ablinger hat es dagegen etwas schlimmer erwischt. Er laboriert an einem Nasenbeinbruch! Aber auch Philipp peilt eine Rückkehr ins Training, ausgestattet mit einer entsprechenden Gesichtsmaske, bereits kommende Woche wieder an.