FootballPeopleWeeks beim Heimspiel 18.10.2019

von Jörg P. Reitmaier am 17.10.2019 um 16:16

"EINIGKEIT IN VIELFALT", so lautet das Spieltagsmotto, das Inklusion zum Thema macht. Damit unterstreichen wir die Aktion des FARE Networks und gemeinsam mit dem Special Needs Team gibt es vor Anpfiff eine kreative Choreographie!

Fußball ist für alle da!

Anlässlich des Heimmatches gegen den Floridsdorfer AC unterstreicht der FC Blau-Weiß Linz sein Engagement für eine offene Fußballkultur. Als Teil der Aktionswoche #FooballPeopleWeeks des FARE Networks setzt der Verein gemeinsam mit über 150.000 Menschen in mehr als 60 Ländern ein Zeichen gegen Diskriminierung und fördert Vielfalt im Fußball.

„Einigkeit in Vielfalt“ als Spieltagsmotto , das Inklusion zum Thema macht. In einer vielfältigen Gesellschaft wird keine Person aufgrund der Herkunft, Beeinträchtigung, sexueller Orientierung oder des Lebensalter ausgeschlossen. Sie ist gekennzeichnet von Respekt, Toleranz und Begegnung auf Augenhöhe.

Wir als Verein werben dafür, dass Fußball für alle da ist und zollen unserem Special Needs Team gegenüber unseren Respekt und sagen DANKE!

Das Team – trainiert von Hasan Smajtic von der Caritas und Ammar Helac Tormann FC Blau-Weiß Linz – wird unsere Kampfmannschaft aufs Feld begleiten.

Die Kickerinnen und Kicker des Special Needs Team sind nicht nur beim Kicken leidenschaftlich. Sie teilten sich mit unseren Leuten der ARGE ToR – die wie jedes Jahr die Aktionswoche managen –  Pinsel, Farbe und Gaffa Tape, um die geplante Choreo im Fanblock wahr werden zu lassen, die den Aktionstag abrundet.

Das Vorspiel ist kulinarisch!

„Am FAC-Platz bekommt man die besten Schnitzelsemmel“ – so die Legende. Das Team des Foodtruck SPEISEWAGEN der Caritas OÖ wird sich ab 18.00 Uhr ordentlich ins Zeug werfen, um annähernd an die Schnitzelsemmel der Wiener ran zu kommen. Alternativ gibt es vegetarisches Chili! Kommt schon früher zum Stadion und genießt den Spieltag mit allen Sinnen.