Ammar Helac feiert Debüt in der U21

von Wolfgang Hötzenegger am 19.11.2019 um 10:34 | Foto: Bernd Speta

Tolle Nachrichten rund um unsere Nummer 1! Am gestrigen Montag gab Ammar Helac sein Debüt im ÖFB U21 Nationalteam.

In der erst am vergangenen Freitag eröffneten Puskas-Arena in Budapest traf das österreichische U21 Nationalteam in einem Freundschaftsspiel am gestrigen Montag auf Ungarn. Für unsere Nummer 1 Ammar Helac war es eine ganz besondere Partie. Er bekam von Trainer Werner Gregoritsch das Vertrauen geschenkt, feierte im Tor sein Debüt für die U21 und konnte gleich nach wenigen Minuten mit einer ganz starken Parade im "Eins gegen Eins" auf sich aufmerksam machen.

Der 1:0 Siegtreffer durch Danso und die Tatsache, dass am Ende zu null gespielt wurde, versüßte natürlich den Abend für unseren Debütanten, der nach der Partie rundum glücklich und zufrieden war!

Amar Helac: "Es war auf jeden Fall ein großartiges Erlebnis in diesem neuen Stadion vor rund 12.000 Besuchern zu spielen. Es freut mich natürlich ganz besonders, dass ich endlich mein Debüt feiern konnte. Ich wollte die Chance nutzen und dem Teamchef zeigen, dass er sich immer auf mich verlassen kann. Ich finde, ich habe die Aufgabe ganz gut gemeistert. Natürlich ist die Gesamtleistung des Teams inklusive Trainerstab hervorzuheben. Vier Siege und nur eine Niederlage in fünf Pflichtspielen kann sich sehen lassen. Ich bin froh ein Teil dieses großartigen Teams zu sein und freue mich schon, wenn es im März weitergeht - der Fokus liegt dann voll auf der EM-Quali, da wollen wir unbedingt dabei sein!"

Bravo Ammar Helac! Der FC Blau-Weiß Linz ist verdammt stolz auf dich!!!!