Stellungnahme: Übermittlung Jahresabschluss

von Wolfgang Hötzenegger am 29.11.2019 um 19:02 | Foto: Bernd Speta

Der FC Blau-Weiß Linz nimmt zur Übermittlung des Jahresabschlusses 2018/19 an die Bundesliga Stellung.

Die Bundesliga hat heute die Finanzzahlen der 2. Liga für die Saison 2018/19 veröffentlicht. In diesem Zusammenhang wurde angemerkt, dass der FC Blau-Weiß Linz bis dato keine Bilanz veröffentlicht hat bzw. diese auch nicht an die Bundesliga übermittelt wurde. Der FC Blau-Weiß Linz nimmt dazu wie folgt Stellung:

Aufgrund der Tatsache, dass es zu einem Wechsel des Steuerberaters kam und im Zuge dieses Wechsels es große Probleme mit dem Datentransfer gab, musste eine Verzögerung bei der Erstellung der Bilanz zur Kenntnis genommen werden. Die jetzt für den Verein zuständige Kanzlei hat aber mittlerweile sämtliche Daten bekommen und arbeitet mit Hochdruck an der Fertigstellung des Jahresabschlusses. Die Fertigstellung wurde für Mitte Dezember 2019 in Aussicht gestellt. 

Der FC Blau-Weiß Linz ist diesbezüglich mit der Bundesliga in Kontakt. Auch wenn ein Verfahren in diesem Zusammenhang seitens der Bundesliga unausweichlich ist, wird auf einen milden Ausgang gehofft.