Blau-Weißer Hallenzauber

von Roland Spreitzer am 20.12.2019 um 07:47 | Foto: FC Blau-Weiß Linz

Alle Jahre wieder… ACTION!

Kurz vor Weihnachten wird den Fans nochmal ein fußballerischer Leckerbissen geboten. Der traditionelle blau-weiße Hallenzauber geht kommendes Wochenende in die nächste Runde. Das Turnier erfreut sich bei den Zusehern und den teilnehmenden Mannschaften einer ungebrochenen Beliebtheit.

Am Samstag, den 21. Dezember, erfolgt um 8:30 der Anpfiff zum U11 Turnier. Austragungsort ist auf dieses Jahr die Sporthalle des BRG Solar City (Heliosallee 140 – 142, 4030 Linz). Vormittags wird ein Qualifikationsturnier ausgespielt, an dem auch die U11B der Stahlstädter teilnimmt. Zwei Qualifikanten können sich die Teilnahme für das Hauptturnier am Nachmittag (ab 12:30) sichern, wo neben der U11A des FC Blau-Weiß Linz auch Teams wie der GAK, Wacker Innsbruck oder die Spielvereinigung Kaufbeuren aus Bayern ins Geschehen eingreifen.

Der Sonntag verspricht mit dem U12 Bewerb (ab 9:30) nicht minder spannend zu werden. Neben zwei blau-weißen Teams werden u.a. Vorwärts Steyr und FAC Wien um den Turniersieg kämpfen. Unabhängig vom Ausgang darf man sich fußballerisch einiges erwarten. Erstmals wird der Hallenzauber nämlich im Futsal-Modus bestritten, womit der feinen technischen Klinge automatisch mehr Bedeutung zukommt.  

Die Organisatoren hoffen nicht nur auf viel Spaß und ansprechende sportliche Leistungen, sondern auch auf Unterstützung aus der blau-weißen Fangemeinschaft. „Man hat in den letzten Tagen und Wochen gesehen, wie sehr der ganze Verein zusammenrückt, wenn es schwierig wird. Wir hoffen auch bei unserem Heimturnier auf diesen positiven Spirit.“, meint Peter Huliak, U12 Trainer und Mitorganisator.

Fans des Stahlstadtklubs können am kommenden Wochenende nicht nur durch lautstarken Support den blau-weißen Nachwuchs unterstützen. Auch die Einnahmen aus der Gastronomie kommen unseren jungen Teams zugute. Und für das leibliche Wohl wird, wie gewohnt, bestens gesorgt sein.

Bleibt noch der Hinweis auf den zweiten Teil des Hallenzaubers nach dem Jahreswechsel, bei dem man den jüngeren Jahrgängen auf die Beine schauen können wird. Das Wochenende um den 11. und 12. Jänner kann man sich schon mal dick im Kalender notieren. Auf geht’s blau-weiße Jungs!