Ronny Brunmayr bleibt ein Blau-Weißer

von Wolfgang Hötzenegger am 28.05.2020 um 19:34 | Foto: FC Blau-Weiß Linz

Die Tinte ist trocken! Der FC Blau-Weiß Linz und Trainer Ronny Brunmayr einigen sich auf einen 3-Jahres-Vertrag bis zum 31.05.2023.

Am 14.01.2020 wurde die Einigung mit unserem Trainer Ronny Brunmayr vermeldet und er nahm die Arbeit mit sehr viel Tatendrang auf. Die im Herbst arg durchgebeutelte Blau-Weiße Mannschaft konnte er schnell stabilisieren und nach zwei Unentschieden zum Auftakt ins Frühjahr gab es dann im so wichtigen OÖ Derby gegen den SK Vorwärts am 06.03.2020 den ersten Sieg. Doch dann kam der Corona-Virus und alles stand still.

Im Hintergrund wurde aber eifrig an der Zukunft unseres Vereins gearbeitet und darum freut es uns heute ganz besonders, dass der Vertrag mit Ronny Brunmayr, welcher noch bis Ende des Monats gelaufen wäre, am heutigen Freitag um drei weitere Jahre, bis zum 31.05.2023, verlängert wurde. Sein Vertrag mit dem LASK wurde bereits einvernehmlich aufgelöst. 

Sportdirektor Tino Wawra zur Verlängerung:

"Auch wenn die gemeinsame Zeit im Frühjahr sehr kurz war hat man gesehen, dass der Trainer sehr gut zu uns passt. Es war mein Wunsch, dass wir gerade auch in diesem Bereich Kontinuität hineinbringen und daher auch die Laufzeit von drei Jahren. Unsere Philosophie in den kommenden Jahren ganz stark auf die Jugend zu setzen, lässt sich mit dem umfangreichen Know-How von Ronny Brunmayr wunderbar verbinden - wir haben da einen gemeinsamen Plan und wollen ja auch einen Großteil der Mannschaft behalten."

Trainer Ronny Brunmayr nach der Unterschrift:

"Ich freue mich riesig, dass wir die Zusammenarbeit, die wir vor Corona begonnen hatten, jetzt auch längerfristig fortführen können. Das zeigt mir, dass der Verein großes Vertrauen in mich setzt und da möchte ich mich bedanken. Wir werden den eingeschlagenen Weg fortsetzen und weiter hart an uns arbeiten. Ziel ist es, dass wir uns weiter stabilisieren, um dann kontinuierlich die nächsten Schritte machen zu können."