Neuzugang: Hannes Huber

von Wolfgang Hötzenegger am 14.07.2020 um 17:21 | Foto: FC Blau-Weiß Linz

Mit dem Rieder Offensivallrounder Hannes Huber präsentieren die Königsblauen den zweiten Neuzugang für die kommende Saison.

Es geht Schlag auf Schlag bei den Königsblauen! Nach der gestrigen Bekanntgabe der Verpflichtung von Keeper Felix Gschossmann, kann heute bereits der nächste Neuzugang präsentiert werden. Der FC Blau-Weiß Linz sichert sich die Dienste von Offensivspieler Hannes Huber. Der Vertrag läuft bis zum 30.06.2022, mit der Option einer Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Die Leidenschaft zum Fußball entdeckte Hannes Huber bereits in jungen Jahren, beim gemeinsamen Kicken mit dem Bruder im eigenen Garten. Nach einer kurzen Zeit in Neuhofen, verschlug es denn damals sechsjährigen zur SV Ried. Er durchlief dort sämtliche Jugendmannschaften und später auch alle Jahrgänge der Rieder Fußballakademie. Gleich in seinem ersten Jahr im Erwachsenenfußball konnte Huber mit den Jungen Wikingern den Aufstieg in die Regionalliga Mitte feiern, wo er dann auch bis zur Coronabedingten Zwangspause seine Erfahrungen sammeln konnte.

 

Hannes Huber kurz nach seiner Unterschrift:

"Ich freue mich sehr den Schritt zu Blau-Weiß Linz geschafft zu haben und bin dankbar Teil einer so jungen und motivierten Truppe zu sein. Es wartet harte Arbeit auf mich und ich werde alles dafür geben, um die gesteckten Ziele zu erreichen."

Statement Tino Wawra:

"Mit Hannes Huber bekommen wir einen sehr spannenden, gut ausgebildeten Offensivspieler aus Ried dazu, der auf jeden Fall das Zeug hat, den nächsten Schritt in den Profibereich zu machen. Hannes hat uns nicht nur fußballerisch, sondern auch durch seine Physis überzeugt. Auch menschlich passt er sehr gut zu uns, in Zukunft werden wir so wie in diesem Fall den Fokus wieder vermehrt auf OÖ-Talente legen."

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM STAHLSTADTKLUB, HANNES HUBER !!!