Amateure unterliegen Wels im Test

von Wolfgang Hötzenegger am 30.07.2020 um 18:57 | Foto: FC Blau-Weiß Linz

Viel Lehrgeld bezahlte unsere zweite Mannschaft beim zweiten Testspiel für die kommende Saison gegen Regionalligist FC Wels. Während unsere Mannen in den ersten rund 20 Minuten noch gut dagegenhielten und selbst immer wieder über die Seiten angreifen konnten, wurde dann mit Fortdauer leider zu oft der Weg durch die Mitte gewählt. Die Zweikampfbilanz ging in dieser Phase klar an die Messestädter, welche auch mit drei Toren innerhalb von nur zehn Minuten davon ziehen konnten. 

In der zweiten Halbzeit haben sich die Amas gefangen und konnten auch den Anschlusstreffer durch Neuzugang Can markieren - fünf Minuten später vergab Mestrovic eine große Chance auf das 3:2. Wenig später machten die Welser aber mit dem 4:1 den Deckel endgültig drauf.

"Taktisch muss sich noch einiges verbessern, das ist aber bei den vielen Neuzugängen in dieser Phase auch ganz normal", resümiert Werner Mayer nach dem Spiel.