Duru erfolgreich operiert

von Thomas Schellmann am 07.04.2010 um 11:17

Nachdem sich Valentine Duru im Spiel gegen den FC Superfund Pasching einen Jochbeinbruch zuzog, wurde er mittlerweile erfolgreich operiert.

Bei einem Luftkampf bekam BW Stürmer Valentine Duru von seinem Gegenspieler einen Ellbogen in der Nähe der Schläfe mit solcher Wucht ins Gesicht, dass dort eine richtige Delle entstand. Die medizinische Abteilung diagnostizierte sofort einen Jochbeinbruch und leitete die Auswechslung ein, nach der Duru sofort ins AKH Linz gebracht wurde. Am Sonntag in der Früh erfolgte dann die kurze, erfolgreiche Operation und gestern konnte er das Spittal auch schon wieder verlassen.

Valentine fühlt sich im Moment verständlicherweise noch ein wenig schwach,  wird aber schon bald mit dem Lauftraining beginnen. Ein Fußballtraining mit Zweikampfverhalten ist allerdings erst frühestens in zwei Wochen möglich.