Infos zur Premiere

von Redaktion am 30.08.2012 um 14:26 | Foto: Bernd Speta

Da die Blau Weißen am Freitag erstmals in der NV-Arena antreten, gibt es noch einige Infos zum neuen Stadion in St. Pölten.

Vom SKN St. Pölten wurden den Bau Weißen noch einige Infos zum neuen Stadion übermittelt. Speziell der Punkt mit der bargeldlosen Bezahlung per „Arena Card“ stellt eine wesentliche Neuerung dar:

Anfahrt Fans:

Parkplatz 1/ Zentralparkplatz
Zufahrt über Liese Prokop Allee
Kapazität: 756 PkW und 16 Bus Stellplätze
Über eine Fußgänger-Brücke erreicht man den zentralen Vorplatz im Süden des Stadions
 
Parkpatz 4/ Ratzersdorfer See
Im Norden des Stadions, Zufahrt über Liese Prokop Allee und Bimbo Binder Promenade
Kapazität: rd. 500 PkW Stellplätze
 
Parkplatz 2/ Behindertenparkplatz
An der Ostseite Stadion entlang Bimbo Binder Promenade
Kapazität: 36 Stellplätze
Direkt gegenüber der Zufahrtsrampe in den Ostsektor, wo die Plätze für Versehrte situiert sind
 
Öffentliche Anreise

Die NV ARENA ist auch mit den Linien 6 und 7 der öffentliche LUP Bus der Stadt St. Pölten gut erreichbar.
Die LUP Linie 7 fährt direkt vor das Stadion und die LUP Linie 6 entlang der Dr. Adolf Schärf Straße in unmittelbare Nähe des Stadions. Beide Linien führen über St. Pöltens Hauptbahnhof.

Bargeldloses Zahlen in der NV Arena:

Innerhalb der Arena, also in den sogenannten Gastro-Boxxen, ist das Bezahlen nur mit der sogenannten „Arena Card“ möglich. Diese Card kann mit € 20,- oder € 50,- Guthaben an allen Kassen erworben werden. Die Kassen öffenen 2 Stunden vor Spielgebinn, Einlass 1,5 Stunden vor Spielbeginn.
Während des Spieles kann bei mobilen Ladestationen oder einer fixen im OST-Sektor nachgeladen werden. Wer das Restguthaben seiner Card vor der Abreise ausbezahlt haben möchte, kann dies an der Kassa „Gäste“ bzw an der Kassa „Süd“ tun.

Mehr Infos zur Arena gibt es auch unter http://nvarena.skn-stpoelten.at