Neuer Stürmer

von Christian Wascher am 22.06.2016 um 06:30

Jakob Kreuzer wechselt von der SV Ried zum FC Blau Weiß Linz. Der 21-Jährige unterschrieb einen Ein-Jahresvertrag.

Mit Jakob Kreuzer verpflichtete der FC Blau Weiß Linz einen jungen Stürmer, der zuletzt in der Bundesliga bei der SV Ried im Einsatz war. Das Offensiv-Talent bestritt bei den Innviertlern insgesamt 31 Bundesliga-Spiele und konnte zuletzt einiges zum Klassenerhalt der Rieder beigetragen. Auch als Kooperationsspieler bei der Union Gurten in der Regionalliga Mitte machte Kreuzer auf sich aufmerksam. Bei seinem Debüt im Jahr 2015 schoss er in der ersten Runde im ÖFB-Samsung-Cup das Siegtor beim 1:0-Erfolg über den SV Grödig. Der 21-Jährige unterschrieb am Dienstag einen Ein-Jahresvertrag bei den Königsblauen und absolvierte danach sein erstes Training.

"Jakob ist ein sehr talentierter Offensivspieler, der flexibel einsetzbar ist und in seiner jungen Karriere bereits viele entscheidende Treffer erzielen konnte. Wir sind hochzufrieden, dass wir so einen Angreifer aus der näheren Region zu uns lotsen konnten. Er passt perfekt zu unserer Philosophie, ist zudem ein leidenschaftlicher, kampf- und laufstarker Spieler, der aufgrund seiner Jugend natürlich noch Potenzial nach oben hat", freut sich BW-Trainer Willi Wahlmüller. 

Herzlich willkommen beim Stahlstadtklub!