Wahlmüller beurlaubt

von FC Blau Weiß Linz am 15.09.2016 um 19:01 | Foto: GEPA Pictures

Nach einer Analyse bei der heutigen Vorstandssitzung wurde die schwere Entscheidung getroffen, Trainer Wilhelm Wahlmüller zu beurlauben.

Bei der heutigen Vorstandssitzung wurde die sportliche Situation nach dem ersten Meisterschaftsviertel genau analysiert. Nach nur zwei Punkte aus den bisherigen neun Spielen, traf man mit einem Mehrheitsbeschluss die Entscheidung, Trainer Wilhelm Wahlmüller mit sofortiger Wirkung zu beurlauben.

Wilhelm Wahlmüller prägte für die Königsblauen eine sehr erfolgreiche Zeit, was bestimmt nie vergessen werden wird. Die gesamte aktuelle sportliche Situation hat die Verantwortlichen aber dazu gezwungen diesen Schritt zu setzen, auch wenn es wirklich nicht leicht gefallen ist.

Alle Blau Weißen möchten sich bei Wilhelm Wahlmüller für seine Arbeit in den letzten Jahren bedanken, und wünschen alles Gute und viel Erfolg für seinen weiteren Lebensweg!

 

Das heutige Abschlusstraining, sowie die morgige Partie in Wattens wird vom Sportvorstand David Wimleitner und Co-Trainer Max Babler geleitet. Der derzeitige Co-Trainer Stefan Wahlmüller hat sich bis Montag Bedenkzeit erbeten, ob er dem Trainerstab erhalten bleibt, oder freiwillig ausscheidet.

David Wimleitner und Clubmanager Roland Arminger werden ab sofort Gespräche führen, um baldigst einen neuen Trainer präsentieren zu können.