Zwei Abgänge

von Christian Wascher am 23.12.2016 um 10:28 | Foto: GEPA Pictures

Simon Abraham und Florian Krennmayr verlassen den FC Blau Weiß Linz in Richtung WSC Hertha Wels.

Noch kurz vor Weihnachten einigten sich der FC Blau Weiß Linz und WSC Hertha Wels über einen Wechsel von Simon Abraham und Florian Krennmayr. Die beiden Spieler verlassen die Königsblauen und werden zukünftig in der OÖ-Liga tätig sein. "Simon und Florian können aufgrund ihrer beruflichen Verpflichtungen den Weg mit uns leider nicht mehr mitgehen. Das ist natürlich schade, weil sie tolle Typen mit einem sehr guten Charakter sind. Dennoch haben wir Verständnis für die beruflichen Planungen und wollten den beiden Jungs natürlich nichts in den Weg legen. Die nun offenen Positionen im Kader werden wir nachbesetzen", sagt Sporvorstand David Wimleitner.

Florian Krennmayr kam im Sommer 2014 zum FC Blau Weiß Linz und bestritt insgesamt 81 Pflichtspiele. Simon Abraham wurde im Sommer 2015 verpflichtet und kam in seiner Zeit bei den Königsblauen auf 41 Pflichtspiele. Wir bedanken uns bei beiden Spielern für ihre Einsätze im blau-weißen Trikot und wünschen für die Zukunft alles erdenklich Gute.