Testspiel | Donauparkstadion
Blau-Weiße Jungs Linz
1:2
(0:1)
Ennser SK

Blau-Weiße Jungs experimentierten gegen Enns

von Wolfgang Hötzenegger am 04.08.2019 um 16:57 | Foto: Bernd Speta

Gegen den Ennser SK verlieren die Blau-Weißen Jungs das vierte und vorletzte Aufbauspiel mit 2:1.

Der vierte und vorletzte Test für die Blau-Weißen Jungs brachte ein Aufeinandertreffen mit dem Ennser SK.

Trainer Robert Bartosiewicz nützte diesen Test, um den ein oder andere Spieler auf einer alternativen Position zu testen. "Wir wollten sehen, wie die Spieler auf anderen Positionen funktionieren - das könnte in der laufenden Meisterschaft dann sehr wichtig für sein", waren unserem sportlichen Leiter, Werner Mayer, die Erkenntnisse aus den Positionsspielen deutlich wichtiger, als das Endresultat von 1:2.

"Die beiden Gegentreffer entstanden aus individuellen Fehlern, die unseren jungen Spielern da und dort noch passieren - das ist ganz normal und es wichtig, dass sie damit unter Wettkampfbedingungen konfrontiert werden", konnte man im Lager der Blau-Weißen auch der Niederlage durchaus etwas positives abgewinnen.

Bereits am kommenden Donnerstag wartet auf unsere zweite Mannschaft noch die Elf von SK Vorwärts Steyr 1b. Es ist dann die Generalprobe, ehe es am 17.08.2019 mit dem Auftaktspiel gegen Naarn vor eigenem Publikum in der Landesliga Ost so richtig los und um Punkte geht.

Startaufstellung:

Tokic, Ivkic, Ziric (K), Knezevic, Musongi, Vojvoda, Beslagic, Marcinkovic, Messing, Mackic, Minhas

Torschütze:

Yigit

MATCHCENTER
BW Jungs vs. ESK

Matchcenter